English
  • Startseite
  • Aktuelles
  • Angebote
  • Über uns/Verein
  • NutzerInnenbeteiligung
  • Gesellschaften
  • Links
  • Kontakt
  • Intranet
  • Webmailer
  • Datenschutz

WWWW Gender Mainstream

"Gender mainstreaming bedeutet die unterschiedlichen Interessen und Lebenssituationen von Frauen und Männern von vornherein und regelmäßig zu berücksichtigen, da es keine geschlechtsneutrale Wirklichkeit gibt."
(BMFSFJ 2003)

Auszug aus dem Leitbild der Initiative...e.V.
"Es leitet uns das Wissen, dass die hierarchisch organisierte Zweigeschlechtlichkeit eine gesellschaftliche Konstruktion ist, die geschlechtsspezifische vielfältige Begrenzungen und Benachteiligungen impliziert.
Wir verpflichten uns den Zielen des gender mainstreaming."

Leitlinien für eine geschlechtergerechte psychiatrische Versorgung in Bremen
Empfehlungen des Fachausschusses Allgemeinpsychiatrie

Die Initiative zur sozialen Rehabilitation e.V. war aktiv im Fachausschuss Allgemeinpsychiatrie der ZAG* an der Erarbeitung der "Gender Leitlinien" beteiligt.

*ZAG = Zentrale Arbeitsgruppe zur Versorgung psychisch kranker und suchtkranker Menschen in der Stadtgemeinde Bremen

Sehen Sie ...hier... die abgestimmte Fassung aus dem März 2011 ein.

<

 
Anmeldung